Migranten als rechtliche Betreuer für Migranten (m/w/d)

Unser Projekt: Migranten als rechtliche Betreuer für Migranten – Ausgezeichnet mit dem Integrationspreis 2018 für den Regierungsbezirk Oberbayern .

 

Regierung von Oberbayern vergibt einen von sechs Integrationspreisen an den H-TEAM e.V. München.

Bayerns Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann verleiht gemeinsam mit der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung Gudrun Brendel-Fischer und Regierungspräsidentin Maria Els am 19. Februar 2019 den Integrationspreis für den Regierungsbezirk Oberbayern.

Regierung von Oberbayern vergibt einen von sechs Integrationspreisen an den H-TEAM e.V. München

Regierung von Oberbayern vergibt einen von sechs Integrationspreisen
an den H-TEAM e.V. München

 

Bereits im Jahr 2002 wurde in München der Bedarf an Betreuerinnen und Betreuern mit Migrationshintergrund deutlich. In Zusammenarbeit mit dem dem Sozialreferat der Landeshauptstadt München haben wir daher das Projekt Migranten als rechtliche Betreuer für Migranten entwickelt und ins Leben gerufen.

Rechtliche Betreuer werden vom Amtsgericht bestellt. Sie sind rechtliche Vertreter für Erwachsene, die auf Grund von Krankheit, Alter oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbstständig regeln können. Mit unserer rechtlichen Betreuung möchten wir es den Betroffenen ermöglichen, trotz Krankheit bzw. Behinderung ein möglichst selbstständiges Leben zu führen.

Unser Projekt Migranten als rechtliche Betreuer für Migranten fungiert damit als Instrument, um die stetig steigende Zahl der betreuungsbedürftigen Menschen mit Migrationshintergrund, auch in München, zu stemmen. Im Gegenzug bieten wir den Interessenten die Möglichkeit, sich für den Beruf des rechtlichen Betreuers zu qualifizieren. Die Teilnehmer können danach als selbständiger Berufsbetreuer*in tätig werden.

Von unserem Projekt profitieren also alle. Zurzeit werden in München von der Betreuungsstelle und dem Betreuungsgericht daher rechtliche Betreuerinnen bzw. rechtliche Betreuer mit Migrationshintergrund dringend gesucht.

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung und helfen gerne? Sehr gut. Dann unterstützen Sie uns als rechtlicher Betreuer!

Um an unserem Projekt teilzunehmen, bringen Sie folgendes mit. Sie…

  • …haben einen Migrationshintergrund.
  • …beherrschen neben Ihrer Muttersprache auch die deutsche Sprache gut.
  • …arbeiten gerne mit Menschen.
  • …sind verantwortungsbewusst.
  • …sind in hohem Maße konfliktfähig
  • …bringen die Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen mit.
  • …respektieren den Willen des Betreuten: Rechtliche Betreuer sind dazu verpflichtet, die Wünsche und das Wohl des Betreuten zu berücksichtigen.
  • …sind mindestens 18 Jahre alt
  • …sind bereit eine ehrenamtliche Betreuung zu übernehmen.

 

Wir bieten Ihnen dazu:

  • Informationen zu den Voraussetzungen für die Betreuungstätigkeit
  • Eine Schulung zur Einführung in die Betreuungsarbeit
  • Eine fachliche Begleitung und Beratung während der ersten zwei Jahre der selbständigen Betreuungsführung
  • Die Unterstützung bei der Suche nach Fortbildungen und Fachqualifikationen
  • Den Austausch von Wissen und Erfahrungen

Wenn Sie an unserem Projekt interessiert sein, kontaktieren Sie uns bitte. Wir beantworten dann gerne Ihre Fragen.

Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir sind gerne für Sie da!

Tatjana Longinov, Projektleiterin des Migrationsprojekts: Migranten helfen Migranten

Tatjana Longinov, Projektleiterin des Migrationsprojekts: Migranten helfen Migranten

Tatjana Longinov
H-TEAM e.V.
Tel: 0 89 / 7 47 36 20
E-Mail: info@h-team-ev.de

Zudem finden Sie unseren Flyer unter der Rubrik Material.

Hören Sie sich außerdem unseren Interviewbeitrag im Bayerischen Rundfunk  (BR 1) an!

Weiterführende Informationen: