Wanderausstellung „Schulden sind doof und machen krank“

Notwendigkeit unserer Wanderausstellung

Die Ver- und Überschuldung von jungen Menschen ist im vergangenen Jahrzehnt kontinuierlich gestiegen. Laut Creditreform werden etwa 1,58 Millionen junge Menschen in Deutschland unter 30 Jahren als überschuldet eingestuft!* Die Ursache dafür liegt oftmals im falschen Konsumverhalten, denn die Verlockungen des unbegrenzten Konsums sind groß. Im Rahmen unseres Schuldenpräventionsprojektes können Kinder und Jugendlichen lernen, ihre Finanzen in den Griff zu bekommen.

*Quelle: https://www.creditreform.de/aktuelles-wissen/pressemeldungen-fachbeitraege/show/schuldneratlas-deutschland-2018

 

Instrument zur Schuldenprävention

Mit unserer sehr ansprechend gestalteten Wanderausstellung möchten wir ebenfalls Aufklärungsarbeit leisten und über das „Medium Comic“ Schüler, Jugendliche und junge Erwachsene altersgerecht sensibilisieren. Die Werke entstammen dabei unserem Comic-Wettbewerb, an dem sich auch viele Schüler, Kinder und Jugendliche beteiligt haben. Die Wanderausstellung ist mobil und kann beispielsweise in Schulen, Kirchengemeinden und Freizeiteinrichtungen zum Einsatz kommen.

zakcartoon_trend-208x300krefeld-200x300

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Martin Zak, KölnZAK

Inhalt

Die Wanderausstellung „Schulden sind doof und machen krank“ nähert sich dem Thema kinder- und jugendgerecht und ist sehr ansprechend aufbereitet. Sie beinhaltet informative Texte und viele bunte, witzige aber auch nachdenkliche Comics, die das Thema noch einmal bildlich aufnehmen. Sie umfasst verschiedene Rollups über die gesamte Bandbreite des Themas, wie zum Beispiel:

  • Das eigene Konto
  • Verträge
  • Schufa
  • Schulden
  • Kredit
  • Werbung
  • Handyvertrag
  • Krank durch Schulden
  • Einnahmen/Ausgaben
  • Überschuldungsfaktoren
  • Schuldnerberatung

Verleih-Infos und Konditionen
  • Die Wanderausstellung eignet sich für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Schüler und besteht aus hochwertigen Rollups im Format 100cm x 220cm. Dabei präsentiert jedes Rollup kurze Texte und Comics!
  • Wir verleihen die Ausstellung an Schulen, Kirchengemeinden und Freizeiteinrichtungen. Selbstverständlich kann die Dauer der Ausleihe dabei individuell vereinbart werden.
  • Die fertig konfektionierte Ausstellung wird in sechs verschiedene Transporttaschen verpackt. Gewicht: jeweils etwa 24,5 kg.
  • Der Aufbau der Rollups ist einfach zu bewerkstelligen. Eine Aufbauanleitung legen wir bei.
  • Die Kosten für den Verleih der Ausstellung betragen 210 € zzgl. 7 % Umsatzsteuer.
  • Die Ausstellung muss auf eigene Kosten abgeholt und zurückgebracht werden.
  • Träger und Verleiher ist der H-TEAM e.V. Wir lagern die Ausstellung und unterziehen Sie regelmäßig der technischen Prüfung.

 

gluecksspirale-300x100

 

 

Unseren Flyer zu den Abteilungen zum Download finden Sie in der Rubrik Material