Die Ver- und Überschuldung von jungen Menschen ist im vergangenen Jahrzehnt kontinuierlich gestiegen. Bei jungen Menschen liegt die Ursache dafür häufig im falschen Konsumverhalten, denn die Verlockungen des unbegrenzten Konsums sind groß. Im Rahmen unseres Schuldenpräventionsprojektes können Kinder und Jugendlichen lernen, ihre Finanzen in den Griff zu bekommen.

Mit unserer sehr ansprechend gestalteten Wanderausstellung möchten wir ebenfalls Aufklärungsarbeit leisten und über das „Medium Comic“ Schüler, Jugendliche und junge Erwachsene altersgerecht sensibilisieren. Die Werke entstammen unserem Comic-Wettbewerb, an dem sich auch viele Schüler, Kinder und Jugendliche beteiligt haben und bei dem sehr viel Sehenswertes eingereicht wurde. Die Wanderausstellung ist mobil und kann z.B. an Schulen, Kirchengemeinden und Freizeiteinrichtungen zum Einsatz kommen.

zakcartoon_trend-208x300krefeld-200x300

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Martin Zak, KölnZAK

1.       Inhalt

Die Wanderausstellung „Schulden sind doof und machen krank“ nähert sich dem Thema kinder- und jugendgerecht und ist sehr ansprechend aufbereitet mit kurzen, informativen Texten und vielen bunten, witzigen und auch nachdenklichen Comics, die das Thema noch einmal bildlich aufnehmen. Sie umfasst verschiedene Rollups zur ganzen Spannbreite des Themas, wie z.B. eigenes Konto, Verträge, Schufa, Schulden, Kredit, Werbung, Handyvertrag, Krank durch Schulden, Einnahmen/Ausgaben, Überschuldungsfaktoren, Schuldnerberatung.

2.       Verleih-Infos und Konditionen

Die Wanderausstellung eignet sich für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Schüler und besteht aus hochwertigen Rollups mit dem Format 100cm x 220cm. Jedes Rollup präsentiert kurze Texte und verschiedenste Werke in Comic-Form.

Die Ausstellung wird verliehen z.B. an Schulen, Kirchengemeinden und Freizeiteinrichtungen. Die Ausleihdauer kann individuell vereinbart werden.

Die Ausstellung ist fertig konfektioniert und wird in sechs verschiedene Transporttaschen verpackt mit einem Gewicht von jeweils ca. 24,5 kg.

Der Aufbau der Rollup ist einfach zu bewerkstelligen, eine Aufbauanleitung liegt bei.

Die Kosten für den Verleih der Ausstellung betragen 210 € zzgl. 7 % Umsatzsteuer.

Die Ausstellung muß auf eigene Kosten abgeholt und zurückgebracht werden.

Träger und Verleiher ist der H-TEAM e.V. Hier wird auch die Ausstellung gelagert und regelmäßig technisch überprüft.

 

gluecksspirale-300x100

 

 

Flyer zu den Abteilungen zum Download finden Sie unter der Rubrik Material

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück